Bilder

Die Light Show vom Cap de Creus

Supergewitterzelle – 17.09.2014 Cap de Creus Spanien

Im Urlaub erlebt man manchmal unglaubliches, so kam es das ich Zeuge eines wahrlich grandiosen Naturphänomens wurde. Das Unwetter tummelte sich auf dem Meer und war lautlos. Es verlief über einem Zeitraum von über 7. Stunden. Hier einige Bilder und auch zwei kurze Videoclips zu der sagenhaften Light Show made by nature!

 

20140917_195733

Die Entstehung gegen 19 Uhr aus Cadaques heraus fotografiert!

Superzelle2 (2)

Schon voll im Gange, gegen 21 Uhr, oberhalb von Cadaques

Superzelle

Absolutes Naturschauspiel am Horizont, gegen 23 Uhr

Wie immer bitte Bilder anklicken um eine größere

Auflösung zu sehen 😉

Nachfolgend noch ein Wetter Radar Foto, der Rote

Pfeil zeigt unseren Standort am Cap de Creus:

radar superzelle2

Die Bilder und auch die Video dürfen nicht für

kommerzielle Zwecke verwendet werden!

Hier der Link zum Fotografen/Filmer

http://www.fotocommunity.de/fotograf/decarpi/fotos/1991625

Advertisements

Berliner sind sehr freundlich und nett……

Ausnahmen Bestätigen die Regeln, so sagt man:

Berlin-Hinterhof1

Auf einem Berliner Hinterhof gesichtet

via http://www.datenvandalen.de/?p=5595


Nichtlustig von Joscha Sauer reif fürs TV

Bis jetzt ein Geheimtipp in Sachen Comics der besonderen Art, aber die Fangemeinde  im Internet wächst täglich umso schöner ist die Folgende News, denn jetzt soll Geld gesammelt werden um die heimlichen Comic Figuren von Nichtlustig Leben einzuhauchen, hier schon mal ein Vorgeschmack:

„Nichtlustig“ verdreht ganz offensichtlich die Tatsachen – bringt die Armada von Einzahn-Lemmingen, Kuttenmännern und grotesken menschlichen Konstellationen doch seit Jahren ihre Fans zum Lachen. Autor Joscha Sauer ist nun bestrebt, sein Projekt auszubauen und die gern gesehenen Figuren in bewegte Bilder zu kleiden. Das geht, braucht nur ein wenig Unterstützung.

Weiterlesen auf:

http://www.zurueckgespult.de/2012/11/25/nichtlustig-z%C3%BCckt-den-klingeltopf-lemminge-co-sollen-auf-die-mattscheibe

Die Nichtlustig Webseite:

http://www.nichtlustig.de/main.html


Jappy hat User die verursachen Augenkrebs und Hirnbrennen

Die Jappy-Userin ist laut Profil 24 Jahre alt und nein es ist kein Einzelfall, und nein es ist nicht nur der kleine Auszug. Die sonderbare Vergewaltigung der Deutschen Sprache hat bei dieser Frau System.

Weiblich, 24 Jahre und Jappy Userin

Hier geht es zu Jappy:

http://www.jappy.de


Du siehst aus wie meine Tapete…

dieser Spruch fällt mir ein, wenn ich mir von der Foto-Künstlerin Cecilia Paredes, die lebenden Wandbilder anschaue. Ob das nun ein nutzen hat sei dahingestellt, ist es doch Kunst und Kunst soll nicht unbedingt von nutzen sein. Hier die News und zwei Beispiele der lebenden Wandbilder, die ja doch Optisch gut rüberkommen. Mehr kann man in der Quelle sehen !

Wandbild der Foto-Künstlerin Cecilia Paredes

Das Lebende Wandbild

Manche wollen mit dem Kopf durch die Wand, andere sprechen mit ihr. Die Foto-Künstlerin Cecilia Paredes verschmilzt mit der Tapete, wie ihr neustes Werk «Landscapes» zeigt.

Die Tapetenbilder der peruanischen Künstlerin Cecilia Paredes irritieren. Aus der Wandverkleidung scheinen lebende Organismen zu wachsen. Frauenkörper erheben sich aus der Tapete und verschmelzen gleich wieder mit dem Hintergrund.

Wandbild der Foto-Künstlerin Cecilia Paredes

«Ich werde Teil der Landschaft»

Um diesen unwirklichen Effekt zu erzielen, lässt Paredes ihre Arme oder ihren ganzen Körper in den Mustern und Farben der Tapete bemalen. «Ich umhülle oder bemale mich mit denselben Mustern wie der Hintergrund und re-präsentiere mich neu als Teil der Landschaft», sagt sie dazu. «Landscapes» (zu deutsch: Landschaften) ist denn auch der Titel ihres neusten Werks.

Ihre Bilder erinnern an diejeinigen des Künstlers Liu Bolin. Doch im Gegensatz zu ihrem chinesischen Kollegen hat Cecilia Paredes nicht den Anspruch, einfach unsichtbar zu werden. Sie will vielmehr den weiblichen Körper als heilige Zone inszenieren. Als etwas Wunderbares inmitten des technologischen Chaos, das uns umgibt.

Quelle http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Das-lebende-Wandbild-23383297


Last Christmas of the World

Da es ja das letzte Weihnachten ist was die Menschheit erleben darf, denn nächstes Jahr ist ja laut Maya-Kalender Schicht im Schacht, möchte sich der alljährlich gebeutelte und von Kinderwünschen zu Tode genervte Weihnachtsmann hier verabschieden. In diesem Sinne genieße deinen kurzen Ruhestand und mach was draus, unser aller Santa Claus !

Fuck you all, and get all to Hell

 


Face Morphing Show

via DrFun

http://drfun.bloganzeiger.de/2011/08/24/schauspieler/